Wir haben Jammer getestet. Nach deren Einsatz ging im Umkreis von 25 Meter bei einigen Sicherheits-Systemen nichts mehr.

Die meisten Einbrüche sind jedoch unserer Erfahrung nach Beschaffungsdelikte, wobei kaum Jammer verwendet werden. Eine Statistik, wie oft bei Einbrüchen Jammer verwendet werden, haben wir leider nicht gefunden. Unserer Ansicht nach, sollte jedoch immer vom Schlimmsten ausgegangen werden.

Es ist uns wichtig, dass der Kunde darauf hingewiesen wird, dass Alarmsysteme mit Funkverbindungen nicht so sicher sind, wie kabelgebundene Systeme. Die Funkverbindungen zu einer Alarmzentrale könnten zum Beispiel ausfallen. Daher sollte, wenn bei einem Sicherheitssystem eine Funkverbindung unterbrochen wird, dies auch angezeigt werden. Laut unseren Recherchen geht von Jammern nicht die größte Gefahr aus.

Wir sehen es jedoch auch nicht als reine Panikmache, wenn wir vor Jammern warnen. Organisierte Banden werden Jammer einsetzen. Insbesondere, da immer mehr Objekte mit Sicherheitssystemen ausgestattet sind. Dazu kommt noch, dass relativ effiziente Jammer nur 300 bis 500,– Euro kosten. Dementsprechend wurde unser HelpOn24 System aufgerüstet. Das HelpOn24 System kann Jammer erkennen.